Karlovy Vary ist eine Stadt von unbeschreiblicher Schönheit, die im Zentrum Europas liegt. Für viele Menschen ist es als Kurort in der Tschechischen Republik bekannt. Früher hieß diese Stadt Karlsbad und ihre erste Popularität gewann dank der lokalen Thermalquellen. Die Legende vom Erscheinen dieser Quellen, die vor fast tausend Jahren geboren wurde, erzählt von König Karl IV. Während der Jagd fiel der Hund des Königs versehentlich in eine heiße Quelle, und nach seiner Rettung fühlte der König Erleichterung von seinen Leiden.

So befahl der König, an der Stelle der Heilquellen eine Burg zu bauen. Seitdem dienen diese erstaunlich schönen Orte als Wallfahrtsort für alle Arten von Adel und Bohème, die nicht nur zum fröhlichen Zeitvertreib, sondern auch zur Gesundheitsverbesserung strebten. Heute werden Wasserbehandlungen in medizinischen Zentren und spezialisierten Sanatorien angeboten. Alle gesundheitsfördernden Komplexe von Karlsbad sind auf die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes und Stoffwechselstörungen, Gelenkerkrankungen und Nervenerkrankungen ausgerichtet. Die Kurbehandlung in Karlsbad basiert sich auf der Behandlung mit Mineralwasser. Seine heilenden Eigenschaften sind auf das tausendjährige Eindringen von der Oberfläche der Erde durch die Felsen bis zu einer Tiefe von mehr als zwei Kilometern zurückzuführen. Dort wird es aus radioaktiven Erzen erhitzt.

Dutzende von Quellen befinden sich auf dem Gebiet von Karlsbad, aber nur 13 sind aktiv und werden zur Behandlung verwendet.

Als kleine Stadt im Vergleich zu anderen europäischen Städten (die Gesamtfläche beträgt 59 Quadratkilometer, die Bevölkerung beträgt 50 000 Menschen) bleibt Karlsbad eines der meistbesuchten Kurorten der Welt. Hier kann jeder Tourist einen angenehmen Zeitvertreib wählen: Spaziergänge durch alte Parks und Straßen, Besuch von Museen, des Theaters oder architektonischer Sehenswürdigkeiten, mit denen diese Stadt berühmt ist.

Geyser Colonnade

Geyser Colonnade in Karlsbad

Vřídlo ist die größte und heißeste Quelle (ihre Temperatur beträgt 72 ° C). Es hat überraschend nützliche Eigenschaften. Geyser Colonnade wurde in der Mitte des letzten Jahrhunderts speziell für diese Quelle gebaut. Jeden Tag können Sie hier die Eruptionen von heißem Wasser bis zu einer Höhe von 12 Metern beobachten. Jeder kann auch das Heilwasser der Quelle kosten.

Thermalpool im Freien

Heilendes heißes Wasser hat viele Anwendungen. Neben der Trink-Therapie wird Wasser aus Quellen für den Außenbereich verwendet. Hotel Termal ist eine bekannte touristische Destination, die Baden in einem Pool mit Mineralwasser unter freiem Himmel bietet. Die Temperatur des Wassers aus der Quelle Vřídlo, das den Pool füllt, übersteigt 30 ° C nicht, deshalb ist Termal eine Touristenattraktion, die zu allen Jahreszeiten besucht wird.

Aussichtsturm Diana

Im Jahr 1914, auf einer Höhe von 547 m über dem Meeresspiegel, wurde der steinerne Aussichtsturm Diana gebaut. Vom Park, wo sich der Turm erhebt, eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf Karlsbad und seine Umgebung. Alle Gäste der Stadt, die durch den Waldpark schlendern möchten, können zu Fuß zum Turm gehen. Wer den Charme dieses tschechischen Wahrzeichens noch schneller sehen möchte, kann mit der Seilbahn, die 4 mal pro Stunde fährt, zum Turm klettern. Diese unvergessliche Reise dauert nur drei Minuten und ermöglicht es allen Gästen der Stadt, Zeit für weitere Unterhaltung zu sparen.

Kirche St. Peter und Paul

Die orthodoxe Kirche mit fünf goldenen Kuppeln wurde 1897 in Karlsbad gegründet. Es wird gesagt, dass die Arbeit an der Errichtung dieser Kirche Teil der Förderung der wohlhabenden Patienten ist, die in Karlsbad behandelt wurden. Das Innere ist sehr reich an Gemälden, Fresken und verschiedene Dekorationen, die Teil der Dekoration der Wände dieses heiligen Ortes sind. Das Relief des russischen Zaren Peter I. steht im Mittelpunkt aller Gemeindemitglieder.

Bildergalerie

Die Galerie ist ein Ort, der alle Gäste der Stadt nicht nur mit regionaler, sondern auch mit internationaler Kunst verbinden kann. Zu diesem Zweck organisiert diese kulturelle Attraktion Ausstellungen nicht nur tschechischer Künstler und Bildhauer, sondern auch Ausstellungen von Kunstwerken aus anderen Ländern. Dies ist ein Ort, wo jeder Gast Vorlesungen und Seminare mit interessanten Eingeladenen, berühmten Autoren oder eine Theateraufführung besuchen kann.

Museum der Glashütte "Moser" und Glasfabrik

Museum der Glashütte

Eine unterhaltsame Exkursion, die die Besucher der Fabrik in ihrer 150-jährigen Geschichte vorstellen wird, wird mehr als 2.000 Exponate im neuen Interieur präsentieren. Für eine umfassendere Information wird die Ausstellung durch 7 Dokumentarbänder in 6 Sprachen ergänzt. Sie enthüllen alle Geheimnisse der Glasproduktion, zeigen die Entwicklung des Betriebs

von den ersten Produkten bis zu modernen Kollektionen und führen die Besucher zu den berühmten Besitzern von teuren Kristallprodukten der Marke "Moser". Sie können auch die Glashütte besichtigen. Es gibt eine Gelegenheit, viele interessante Dinge über die Arbeit von Glasmachern zu lernen und die Feinheiten von Kristallproduktionstechniken und erstaunlichen Produkten aus geschmolzenem Glas kennenzulernen.

Baudenkmäler

Karlsbad ist eine der Städte der Tschechischen Republik, wo jedes Gebäude ein architektonisches Denkmal und eine besondere Attraktion ist. In der Zeit frei von den therapeutischen Verfahren, kann jeder Gast Ausflüge oder Wanderungen machen. Mehrfarbige Häuser und Gebäude ähneln märchenhaften Orten, und die Natur rund um diese Orte schafft eine gemütliche Atmosphäre der Ruhe und Entspannung. Viele der alten Gebäude von Karlsbad litten nach zwei Bränden. Der Schlossturm ist das eindrucksvollste Gebäude der Stadt. Nur es überlebte nach dem Brand, der den gesamten Palas von König Charles zerstörte. Die Peter-Paul-Kirche und die Kirche St. Maria Magdalena sind aktive Tempel und Symbole des klassischen orthodoxen und katholischen religiösen Baus.

Bierbäder

Da Bier in der Tschechischen Republik ein Teil der Kultur und die Grundlage der Freizeit ist, hat es in Karlsbad viele Nutzungen. Hier kann Bier nicht nur getrunken werden, sondern auch kann jeder darin schwimmen. Hier können Sie nicht nur den traditionellen Becher Schaum, sondern auch Bier SPA-Prozeduren probieren. Das Bierbad ist ein besonderes tschechisches Wahrzeichen. Dieses einzigartige Verfahren verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen: die innere und äußere Aufnahme dieses Getränks. Bierbäder sind für diejenigen geeignet, die Spaß haben wollen, die Jugend verlängern und Kraft und Schönheit wiederherstellen möchten. Dieses SPA-Verfahren wird nach traditionellen Methoden und Standards durchgeführt: das Eichenfass wird mit einer warmen berauschenden Mischung (Bierextrakt aus Bierhefe, Hopfen, Malz) gefüllt und der Gast wird innerhalb von zwanzig Minuten gebadet. Der Verlauf der Bier-Therapie kann die Immunität verbessern, die Haut reinigen, Haare und Nägel stärken, die innere Organe optimal versorgen, Muskeln entspannen und Gelenke wärmen.

Karlsbad ist eine Stadt von unvergesslicher Schönheit. Verbindend die Qualität des Kurorts und des Sanatoriums, zieht diese Stadt jährlich Tausende von Touristen aus der ganzen Welt an.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter Tel. +420 727 833 309

 

Andere kontakte>>>











Designed by Friendly Marketing

Europäische Zentrum für natürliche Bierbäder - Karlsbad - Niva

Fahrplan