Die Menschen immer wollten schön und gesund sein. Dafür wendeten sie verschiedenartige Methoden an, um einen munteren und wohlen Zustand des Körpers zu bewahren. Im Vergleich mit den vorigen traditionellen Verfahren, die sich am meistens auf die Verwendung der naturallen Rohstoffen gründeten, haben die heutigen Saps und Schönheitssalons viele moderne Vorschläge für ihre Kunden wie: Lipofilling, Cool Sculpting, Fadenlifting, Lasertherapie u.s.w. Doch bleiben viele Spas aus solchen Ländern wie Tschechien und Deutschland ihrer traditionellen Bierbädern treu.

Die Geschichte und die Ursprung der Bierbäder ist sehr interessant. Sie helfen uns auch die Entwicklung der Gesellschaft folgen. Obwohl alle glauben können, dass das Baden im Bier eine neue Entdeckung ist, stimmt es, dass die ersten Bierbäder noch vom Mittelalter zu uns gekommen sind. Die ersten Spas erschienen in Ägypten und China. Noch dann wussten die Menschen über die gesundheitsfördernden Eigenschaften den heißen Quellen und benutzten sie um verschiedene Krankheiten zu heilen und Immunsystem zu stärken. Das Bier begann in diesen Spas angewendet sein vor ungefähr 2000 Jahren. Das Rezept der Bierbäder dann war sehr einfach: die wichtigsten waren Hopfen und Hefe, weil sie am meistens für ihre Heilkräfte bekannt waren. Mit der Zeit, änderte das Rezept traditionelles Biers und die Menschen begannen viele andere Substanzen in die Bierbäder zu bereichern:Malz, Badeschaum, kosmetische Substanzen,Würze und Zucker. Die Wiedergeburt der Bierbäder fand im Jahr 2006 statt, wenn die Chodovar-Brauerei, die eine kleine Familienbrauerei des XIV Jahrhunderts nicht so weit von Duetschland ist, öffnete das erste Bierbad des Landes. Die Idee für ein solches Spa kam zu Roman Vokaty, der als Physiologe in der kleinen Stadt arbeitete. Er erfand ein System der Badenprozeduren und die Arbeiter von Chodovar-Brauerei halfen ihm dabei. Der Arzt benutzte ein Rezept von römischen Soldaten, die immer über die heilende Wirkung Biers wussten, die nicht nur den Durst stillen, sondern auch zur Hautverjüngung und zur allgemeinen körperlichen Entspannung führen. Das Bier Spa lud zertifizierte Spa-Therapeuten ein, so dass Touristen sich in einer Mischung aus Bier, Hopfen und Hefe baden könnten. Dann, wurden viele andere Bier Spas im ganzen Land geöffnet. Außerdem bauten die Brauereien vom Norden, in der Nähe von der polnischen Grenze und ein Hotel vom Osten, in einem restaurierten Schloss des 16. Jahrhunderts einige Bierbaden für ihre Touristen. Das gab allen die Möglichkeit nicht nur den besonderen und angenehmen Geschmack von Bier zu genießen sondern auch ihre Gesundheit zu verbessern. Außer diesen historischen Tatsachen, gibt es auch verschiedene Legende und Sage über die Ursprung der Bierbäder.

Eine von ihnen erzählt über einen Seemann, der mehrere Stunden in einem Fass mit Bier verbrachte und dann bemerkte er, dass seine Rückschmerzen vorbei waren. Nach diesem Ereignis, fügte er ins Bier heißes Wasser hinzu um den Effekt des Badens zu vergrößern. Nach mehreren Verfahren, heilte der Seemann auch seine kranken Gelenke. Die Seiten der Geschichte und die Legende, die von Generation zu Generation weitergegeben sind, können widersprüchlich sein. Aber gründen sie sich auf eine gemeinsame Wahrheit: seit der Entdeckung und bis heute sind Bierbäder gehören zu den berühmten und besuchten Orten aus den wunderschönen Städten Europas wie Karlsbad, Bad Buchau, Baden-Württemberg u.a.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter Tel. +420 727 833 309

 

Andere kontakte>>>











Designed by Friendly Marketing

Europäische Zentrum für natürliche Bierbäder - Karlsbad - Niva

Fahrplan